Denisa Comănescu: Rückkehr aus dem Exil / Întoarcerea din exil


Denisa Comănescu: Rückkehr aus dem Exil / Întoarcerea din exil

Artikel-Nr.: 86356193

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Denisa ComănescuDenisa Comănescu, * 1954 in Buzău, Rumänien, studierte Romanistik und Anglistik und lebt in Bukarest. Sie arbeitete viele Jahre als Verlagslektorin und Literaturübersetzerin, nun leitet sie den renommierten Verlag Humanitas, wo sie auch als Herausgeberin für fremdsprachige Literatur tätig ist.Bereits als Studentin machte Denisa Comănescu sich durch ihre Gedichte einen Namen in der rumänischen Literatur, ihr Debüt erfolgte 1975 in der Bukarester Literaturzeitschrift România literară. 1978 erhielt sie den Poesiepreis der Literaturzeitschrift Luceafărul. Für ihren ersten Gedichtband Die Vertreibung aus dem Paradies bekam sie den Debütpreis des Rumänischen Schriftstellerverbands. Nach und nach veröffentlichte Denisa Comănescu die Gedichtbände Das Silbermesser  (1983), Das Boot auf Wellen (1987), Die Feuerspur (1999), Jetzt die Biografie von damals (2000), und das Audiobook Die Obsession der Autobiografie. 73 Gedichte von der Autorin vorgelesen (2008).
Übersetzungen ihrer Gedichte erschienen in 15 Ländern, darunter When the Tunnels Meet. Contemporary Romanian Poetry. Edited by John Fairleigh, Newcastle upon Tyne, Bloodaxe Books, 1996 und Born in Utopia. An Anthology of Modern and Contemporary Romanian Poetry. Edited by Carmen Firan and Paul Doru Mugur with Edward Foster, New Jersey, Talisman House Publishers, 2006. Ins Schwedische wurden ihre Gedichte von Dan Shafran übertragen: Denisa Comănescu, Glädje utan försoning, dikter I urval och översättning av Dan Shafran, Förlags ab Gondolin, Stehag, 1999, ins Spanische von Joaquín Garrigós: Denisa Comănescu, Regreso del exilio, traducción de Joaquín Garrigós, prólogo de Octavian Soviany, AdamaRamada Ediciones, Madrid, 2008, ins Italienische von Bruno Mazzoni und Mihail Banciu, Denisa Comănescu, Ritorno dall’ esilio, traduzione di Bruno Mazzoni e Mihail Banciu, postfazione di Bruno Mazzoni, Transeuropa Edizioni, Massa, 2015.
2003 wurde Denisa Comănescu im Rahmen des International Writers’ Programme für drei Monate an die Universität Iowa eingeladen. Sie übersetzte ins Rumänische eine Auswahl der Gedichte Alan Brownjohns und Eiléan Ní Chuilleanáins.
Denisa Comănescu war viele Jahre als Chefredakteurin und Verlagslektorin tätig. Seit 2007 leitet sie den Verlag Humanitas Fiction, welcher der modernen und gegenwärtigen Weltliteratur gewidmet ist und zur Humanitas-Gruppe gehört. Dort rief sie die Reihe Raftul Denisei/Denisas Buchregal ins Leben, wo bisher knapp 600 Werke der Weltliteratur erschienen sind.

Lieferbare Titel von Denisa Comănescu:

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Emil Hurezeanu: Zärtlichkeit, Routine / Tandrețe, rutină Emil Hurezeanu: Zärtlichkeit, Routine / Tandrețe, rutină
Verweisen Sie über die Karteikarte "Cross-Selling" dieses Produktes auf mögliches Zubehör.
25,50 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pop Verlag Ludwigsburg, Startseite, Aktionsprodukte