Radu Găvan: Neverland Roman. Aus dem Rumänischen von Edith Konradt Pop Epik. ISBN: 978-3-86356-181


Radu Găvan: Neverland Roman. Aus dem Rumänischen von Edith Konradt Pop Epik. ISBN: 978-3-86356-181

Artikel-Nr.: 86356181

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

18,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Neverland verzahnt zwei Lebensgeschichten aus einem Bukarester Randbezirk. Ein Literaturdozent, der seine Frau über alles liebt, sie aber trotzdem betrügt, kommt nach ihrem Unfalltod als alleinerziehender Vater nicht über die Runden und wird allmählich von Wahnvorstellungen, Neid und Gier zerfressen. Ein Junge vom Land, der jahrelang sexuell missbraucht wird, sucht sich seiner Angst und Verzweiflung durch Still-
schweigen und Schlägereien zu erwehren, bevor er mit sechzehn in die Großstadt flüchtet, wo er sich mühsam durchschlägt, bis der Unterweltboss des Stadtviertels ihn als Freund in seiner Villa aufnimmt. Als sich dort die Wege der Protagonisten kreuzen, nimmt das Verhängnis für alle Beteiligten seinen Lauf in einer Welt, in der nichts so ist, wie es scheint. 

„Der Autor Radu Găvan ist in mancher Hinsicht eine Er- zählerstimme, die bisher in der rumänischen Gegenwartsliteratur gefehlt hat.“ (Mircea Pricăjan)

„Radu Găvan verbindet realisti- schen Detailreichtum mit fantas- tischem Volksglauben, zieht also die unterschiedlichsten narrativen Register, weil ihm offensichtlich daran gelegen ist, dass sein Text ebenso glaubhaft wie poetisch wirkt.“    (Doina Ruşti)

„Der gelungene Romanschluss von Neverland ist großartig: eine Horrorfilmkulisse, in der die knapp umrissene Brutalität der Szenen von der Absurdität des Konflikts verdoppelt wird ... ein tragisches Universum, in dem es weder Helden noch Antihelden, sondern nur Opfer gibt ... Radu Găvan montiert eine poetische Prosa mit psychologischen Ak-
zenten in das Gerüst eines Thrillers. Das Ergebnis? Eine Kombination, die in ihrer An- mutung wenig wahrscheinlich, in ihrer Essenz aber umso dichter und verblüffender wirkt, so sensibel und brutal zugleich, dass man sie nicht mehr vergessen kann.“   (Sever Gulea)

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pop Verlag Ludwigsburg, Startseite